Uns gibt es, weil die Vielfalt in den Unternehmen wächst!

 

Mitarbeiter/-innen unterschiedlicher Nationalitäten und aus allen Altersgruppen bringen vielfältige Lebensstile in die Unternehmen der Metropolregion Hamburg. Andere Einstellungen und Lebensentwürfe können den Geschäftserfolg signifikant steigern oder aber zu Spannungen führen und die Zusammenarbeit der Teams erschweren.

Erprobte Konzepte wie zum Beispiel Diversity Management finden allerdings nur schwer ihren Weg in kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Zum einen haben KMU häufig kaum Kapazitäten für aufwändige Programme, zum anderen lässt sich deren Nutzen oftmals schwer beziffern.
Diversity4U entwickelt mit ausgewählten Unternehmen individuelle Lösungen zur bewussten Stärkung von Vielfalt und zur produktiven Nutzung vielfältiger Belegschaften.

Diversity4U ist ein Projekt der KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V., die seit vielen Jahren eine professionelle Beratung verschiedener Zielgruppen zu vielen Diversitythemen anbietet. Erfahrene Berater/-innen entwickeln mit KMU in der Metropolregion Hamburg maßgeschneiderte personalpolitische Lösungen, die sich leicht ins Tagesgeschäft integrieren lassen und begleitet Maßnahmen zur Stärkung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit einer vielfältigen Belegschaft.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit gefördert und durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin fachlich begleitet.

Fotos: istockphoto © Juanmonino, © Johnny Greig. © MichaelDeLeon, © Lise Gagne, @ Ann Marie Kurtz, © GlobalStock; fotolia © yazz, © contrastwerkstatt, © Jacob Wackerhausen, © Harry HU, © EastWest Imaging, © Grady Reese 

 



 

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

 

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) bildet ein bundesweites Netzwerk mit zahlreichen Förder- projekten, praxis- bezogenen Hilfestellungen und Publikationen für Unternehmen. Weitere Informationen ...

Projektträger